Willkommen beim Imkerverein Frankenstein e.V.

Der Imkerverein Frankenstein sieht sich als Plattform für alle Arten der Bienenhaltung. Wir fördern bei unseren Mitgliedern gute imkerliche Praxis der Bienenhaltung. Jungen und älteren Imkern bieten wir einen einfachen Einstieg in ein faszinierendes Hobby.

Unser Verein hat im Jahr 2016 84, darunter 24 weibliche Mitglieder, die mehr als 350 Bienenvölker betreuen. Im letzten Jahr konnten wir 10, im Jahr 2016 bisher 3 neue Imkerfreunde im Verein begrüssen.
Vereins-Zweck ist die Förderung und Verbreitung der Bienenhaltung, damit durch die Bestäubungstätigkeit der Honigbienen an Wild- und Kulturpflanzen eine artenreiche Natur erhalten bleibt. Der Honig ist der Lohn für ihre Arbeit und Idealismus – ein hochwertiges Lebensmittel für Küche und Hausapotheke.
Kommen Sie selbst vorbei bei unseren monatlichen Imkertreffs und überzeugen Sie sich persönlich.

Frankensteiner Veranstaltungs-Ticker

+++ 25.05.2017 – Zwischenboden-Ableger in der Praxis - Seeheim-Jugenheim  +++ 13.06.2017 – Jungimkertreff  +++ 13.06.2017 – Monatstreffen Imkerverein-Frankenstein e.V.  +++ 11.07.2017 – Jungimkertreff  +++ 11.07.2017 – Monatstreffen Imkerverein-Frankenstein e.V.  +++ 15.08.2017 – Monatstreffen Imkerverein-Frankenstein e.V.   Nähere Infos im Frankenstein-Imker-Veranstaltungskalender +++

 

 Es ist Schwarmzeit…

Neuigkeiten
Veranstaltungs-Tipp: Zwischenboden-Ableger

Veranstaltungs-Tipp: Zwischenboden-Ableger

Am 25. Mai 2017, 13:30 Uhr findet bei Beatrix Fries in Seeheim-Jugenheim eine praktische Vorführung für Zwischenboden-Ableger statt. Interessierte Imker sind hierzu herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt. Kontakt und Veranstaltungsort: Beatrix Fries, Alte Bergstraße 53, 64342 Seeheim-Jugenheim, Tel: 06257 / 69449 […]

Imkertraining

Imkertraining

Die Imker treffen sich bei perfektem Imkerwetter auf dem Imkerstand an den Etzwiesen. Es herrscht Tracht: frischer Honig spritzt aus den Waben.  Noch sind die Honigräume nicht gut gefüllt, aber es besteht Hoffnung… Ein Volk mit Schwarmverdacht wird an die Stelle eines kleinen Ablegers gesetzt: […]

Regenimkern

Regenimkern

Eigentlich ganz und gar kein Imkerwetter an diesem Sonntag: feuchtkalt und Regenschauer. Aber die Sorge um die Bienen lässt uns keine Ruhe, denn das anhaltend schlechte Wetter macht Fütterung unumgänglich. Besonders Jungvölker könnten verhungern, denn sie müssen mit hohem Aufwand die Brut erwärmen. Die Arbeiterinnen können […]

Imkertraining auf den Etzwiesen

Imkertraining auf den Etzwiesen

  Kälte und Trockenheit der letzten Wochen machen den Bienen zu schaffen: sie zehren von den Vorräten, nicht ausreichend gefütterte Jungvölker sind in Gefahr, zu verhungern.                     Dem Jungvolk von Markus, Julian und Constantin geht es […]