Sep 142015
 
Einsaat der Blühmischung mit Uli

Einsaat der Blühmischung mit Uli

Mit dem Projekt „Bienenweide am Malchener Blütenhang“ wird eine weitere Teil­fläche des Blütenhanges wieder in eine reich strukturierte Streuobstwiese zurück verwandelt. Ziel des Projektes ist eine Aufwertung im Sinne der Artenvielfalt von Wildbienen und ande­ren Insekten am Blütenhang Malchen. Die nachgewiesene kleine Population seltener Wildbienen vor Ort wird direkt profitieren. Unterstützt wird das Vorhaben von der Expertise erfahrener Bio­logen der NABU-Gruppe Seeheim-Jugenheim.

Der Imkerverein Frankenstein, NABU Seeheim und die Azubis der Toom-Baumärkte als Sponsor und Helfer tragen bei zum Gelingen des Projektes.

Unser Sponsor wird sich um ein Catering kümmern.

Geraucht werden Arbeitshandschuhe und festes Schuhwerk.

Werkzeug und Gerät steht bereit.

Zum Abschluss des Projektes werden die Kindergruppen der Wühlmäusen und der KITA Windrad zusammen mit den Imkern die Fläche im Frühjahr einsäen.

01-Bienenweide

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten