Der Verein

 Honig Kaufen  Kommentare deaktiviert für Der Verein
Jun 042012
 
flyer innen A5_Kopf
 

 
 

Darmstadt / Eberstadt

  • Gieg, Renate – Bessunger Str. 76 – 06151 / 62213
  • Kopf, Berthold – Dieburger Str. 193a – 06151 / 74428
  • Kopp, Harry – Von-der-Au-Str. 20a – 06151 / 503985
  • Krabatsch, Franz – Strohweg 34 – 06151 / 55235
  • Schoeßler, Daniel – Kiesbergstr. 57 – 06151 / 784412
  • Mayer, Robert – Löfflerweg 26 – 06151 / 53440
  • Bel, Andreas – Weingartenstr. 13 – 0170 / 5505307
  • Gompf, Thomas – Korellweg 21 06151 / 7870204

 

Pfungstadt

  • Fischer, Anton – Feldstr. 33 – 06157 / 2544
  • Jung, Bernd – Goethestr. 41 – 06157 / 2797
  • Kotschenreuther, Angela – Müller-Guttenbrunn-Str. 51 – 06157 / 86791
  • Oldag, Hans – Egerländer Str. 2 – 06157 / 87938
  • Sawatzky, Viktor – Eschollbrücker Str. 8 – 06157 / 919580

 

Seeheim-Jugenheim

  • Daum, Friedrich – Erbacher Str. 19 – 06257 / 84831
  • Westphal, Tino – Friedrich-Ebert-Str. 32a – 06257 / 869751
  • Fries, Beatrix – Alte Bergstraße 53 – 06257 / 69449

 

Weiterstadt

  • Storm, Anne – Berliner Str. 12 – 0151 / 23504530
 
 Posted by on 4. Juni 2012 at 23:05  Tagged with:

Medaillen-Regen für die Imkerinnen und Imker des Imkervereins Frankenstein

 Honig Kaufen, Landesverband, Neuigkeiten  Kommentare deaktiviert für Medaillen-Regen für die Imkerinnen und Imker des Imkervereins Frankenstein
Dez 042018
 

Wie bereits in den vorangegangen Jahren haben auch wieder Mitglieder aus dem Imkerverein Frankenstein an der Honigprämierung 2018 des Landesverbandes hessische Imker e.V. erfolgreich teilgenommen.

Die Honigprämierung ist eine Leistungsschau der erbrachten Resultate eines Bienenjahres und bewertet die Ergebnisse nach festgelegten Kriterien für den eingereichten Honig. Eingereicht werden kann flüssiger Honig, aber auch fester Honig. Die Bewertung des eingereichten Honigs findet nach einem vordefinierten Bewertungskatalog statt, welcher die Kriterien der Aufmachung und Sauberkeit des Honigglases, Gewichtsbestimmung, Geruch und Geschmack des Honigs, sowie eine chemisch-physische Untersuchung im Labor beinhaltet. Das Kriterium der Sauberkeit hat zumeist den größten Punkteanteil, da dieses Kriterium auch unmittelbar vom Kunden während und nach dem Kauf beurteilt werden kann.

Teilgenommen und ausgezeichnet wurden im Jahr 2018 mit Gold, Harry Koop, Friedel Daum und Beatrix Fries gleich mit Doppel Gold, Silber erhielt Boris Bernardy und Bronze Victor Sawatsky.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.

Mit den Medaillen auf den Gläsern lässt sich der Honig sicher gleich noch einmal besser vermarkten.

Auch für die jüngeren Imker ist es gut an den Kursen des hessischen Imkerverbandes teilzunehmen und auch den Honigkurs zu besuchen, der auch wieder im Jahr 2019 angeboten wird.

Die Honigprämierung ist auch eine günstige Gelegenheit, seinen Honig untersuchen zu lassen und etwas über dessen Inhaltsstoffe und die Qualität seines Bienenstandorts zu erfahren.

Auf dem Foto unten noch einmal unser „Altmeister“ Friedel mit dem Imkerberater des Landesverbandes und der Honigkönigin 2018.

Bericht:  Helga Wilkendorf

Yasmin-Honigkollektion

 Honig Kaufen, Jung-Imker  Kommentare deaktiviert für Yasmin-Honigkollektion
Okt 052012
 

Die Arbeit der Preisträgerin des Malwettbewerbs des Malwettbewerbs auf dem Bauernmarkt in Pfungstadt Yasmin Weimann (10) ist Grundlage der neuen Etikett-Edition der Jungimker des Frankenstein Imkervereins.

 Drei Arbeiten standen zur näheren Auswahl:

Die besten Künstler erhalten natürlich eine Kostprobe „ihres“ Honigs zugesandt.

Die erste Serie der Yasmin-Honigedition wird schon auf dem Pflanzenflohmarkt in Seeheim gezeigt werden.

Alle Teilnehmer des Malwettbewerbs sind herzlich zu unserer Honigverkostung zum Jahresabschluss in Darmstadt-Eberstadt eingeladen.

 

 

 Posted by on 5. Oktober 2012 at 06:58