Weihnachtlicher Imkertreff

 Imkertreff, Neuigkeiten  Kommentare deaktiviert für Weihnachtlicher Imkertreff
Dez 032013
 

So sehen Sieger aus – die Imkerfreunde Harry Kopp, Viktor Sawatzky, Beate Fries, Friedel Daum (v.l.n.r.) mit ihren Urkunden zur Honigprüfung 2013

Die weihnachtliche Imkernde  startet mit einer Siegerehrung: die Honige unserer Imkerfreunde Harry Kopp, Viktor Sawatzky, Beate Fries und Friedel Daum wurden im Herbst 2013 vom Landesverband hessischer Imker mit einem 1. Preis ausgezeichnet. Unseren Glückwunsch!

16 Honige wurden eingereicht beim vereinsinternen Wettbewerb der besten Honige des Jahres 2013. 9 Stimmzettel waren hinreichend auswertbar. Untergemischt waren 2 Exoten aus Spanien und Indien, die aber auch ohne Etikett leicht zu identifizieren waren.

Am Ende klares Votum: der Honig der Stachellosen Biene trifft unseren Geschmack nicht wirklich und verliert mit 14 Punkten deutlich im Ranking. Probe 9 gewinnt mit 57 Punkten, Probegläser 3 (Harry Kopp), 7, 8 (Tino Westphal) und 13 (Robert Mayer) lagen mit über 50 Punkten in der Spitzengruppe.

Honig- glas- Nr Prüfer 1 Prüfer 2 Prüfer 3 Prüfer 4 Prüfer 4 Prüfer 6 Prüfer 7 Prüfer 8 Prüfer 9 Ergebnis
1 4 9 1 5 5 4 9 3 5 45
2 5 9 1 5 4 5 3 9 5 46
3 9 9 1 5 7 0 3 9 7 50
4 4 1 2 2 3 0 2 3 0 17
5 5 5 1 7 7 0 3 5 0 33
6 3 0 5 5 0 3 3 0 1 20
7 5 3 2 9 9 9 3 3 9 52
8 7 9 1 4 4 9 3 9 7 53
9 7 9 4 3 4 9 3 9 9 57
10 7 0 4 5 3 3 3 9 7 41
11 1 2 1 7 0 1 1 0 1 14
12 5 3 2 5 7 9 5 3 9 48
13 9 9 1 7 7 9 3 3 3 51
14 5 0 4 5 6 5 0 0 1 26
15 9 9 4 4 2 5 3 0 7 43
16 7 3 1 4 7 5 5 3 35

Besonders interessierter uns der Wassergehalt des Honigs der stachellosen Bienen. Wurde gleich vor Ort bestimmt: der war mit 22% schon ziemlich hoch.

 

 Posted by on 3. Dezember 2013 at 08:54

Imkertreff in Eberstadt

 Imkerkurs, Imkertreff, Neuigkeiten  Kommentare deaktiviert für Imkertreff in Eberstadt
Okt 072013
 

Guter Anfang des Imker-Treffs: Ein neues Mitglied konnte im Verein begrüßt werden.

Der Vereinsvorsitzende bedankte sich nochmals ausdrücklich bei den Organisatoren des Vereins-Sommerfests auf dem Imkerstand von Jörg Hausmann- eine wirklich gelungenen Veranstaltung und Höhepunkt des Jahres.

In der Diskussion ging es im unter anderem um Fragen der Varroabehandlung speziell mit Thymovar, einige Vereinsmitglieder nutzen die Methode alternativ zur Ameisensäure, einige zusätzlich bzw. an Stelle der Winterbehandlung.

Eine Frage betraf Räuberei- wie man ein ausgeräubertes Volk erkennt: abends hineinsehen und Futtervorrat kontrollieren. Interessante Beobachtung von Imkerfreund Friedel: öffnet man ein Volk, das von Räubern belagert ist, fliegen die Räuber nach oben ab, während Bienen sonst eher auf den Waben sitzen bleiben.

Ein Problem war der Umgang mit aufgegebenen Bienenständen in der Nachbarschaft. Wenn der Besitzer nicht auffindbar ist, bleibt am Ende bleibt wohl nur der Weg über eine Meldung beim Veterinäramt.

In sehr angeregter Diskussionen besprachen Imkerfreunde, wie Neuimker optimal weiter begleitet werden können. Denn tatsächlich endet der Wissenstransfer ja nicht mit dem Imkerkurs. Beide Seiten-  Neuimker und Imkerpate sollen ja in Kontakt bleiben.

Wir treffen uns wie üblich am ersten Montag im November zum nächsten Imkertreff in Eberstadt.

 

 Posted by on 7. Oktober 2013 at 23:00

Imkertreff in Eberstadt

 Imkertreff, Jung-Imker, Neuigkeiten  Kommentare deaktiviert für Imkertreff in Eberstadt
Sep 022013
 

Letzter Jungimkertreff

Wie üblich gab es einen kurzen Bericht aus den Gruppen: Varroabehandlung und Einfütterung sind weitgehend abgeschlossen.

In einem Fall musste die Behandlung abgebrochen werden, weil die Bienen aus der Kiste kamen; Nassenheider Verdunster war hier im Einsatz; Ursache war aber unklar.

Im Imkertreff im Fokus

Bericht vom Imkerstand Darmstadtium

Sehr positives Echo aus der Community, nur die Musikbeschallung im Hintergrund war manchmal den Gesprächen am Stand nicht förderlich. Die Kombination Fotobeute und zweite Beute mit echten ausgeschleuderten Waben zum Anfassen und Riechen war sehr erfolgreich. Schwächerer Besuch wegen Dauerregens, aber sehr gute Gespräche und auch konkrete Anfragen wegen Mitgliedschaft: in einem Fall wurde gleich heute beim Imkertreff der Mitgliedsantrag  unterschrieben.

Die Standbesetzung in Schichten hat sich sehr bewährt.

Vorbereitung Sommerfest

Speis und Trank sind organisiert; Aufruf zur Salatspende erfolgte beim Treff, es ist schon eine längere Liste. Dank an alle!!

Aufbauteram: Jörg, Bernd, Tino, Helga – wir starten schon 13:30 Uhr

Glasbestellung: würde Jörg Service anbieten?

Die Antwort ist: Ja. Dank an Jörg. Wir legen eine Liste aus zum Sommerfest.

Monatliche Tätigkeiten

Varroabehandlung und Fütterung sind im Fokus im September.

Nächste Veranstaltungen

Im Anschluß an das Treffen lagen 2 neue Mitgliedsanträge für unseren Imkerverein Frankenstein auf dem Tisch. Die beste Form der Wertschätzung, die wir uns denken können.

Willkommen im Team, Michaela und Darina!

 

 Posted by on 2. September 2013 at 23:36

29.7.2013 – Jungimker-Runde und Imkertreff in Eberstadt

 Imkertreff, Neuigkeiten  Kommentare deaktiviert für 29.7.2013 – Jungimker-Runde und Imkertreff in Eberstadt
Jul 302013
 

BieneZum 5. Jungimkertreff in Eberstadt berichten die Jungimker aus ihren Gruppen: die meisten haben schon zusammen mit ihren Imkerpaten Honig abgeschleudert und eingefüttert; Tion’s und Ecki’s Gruppen treffen sich am Samstag zum Schleudern.

Wichtiges Thema: Varroabehandlung: Friedel erklärt, was zu tun hat sein Völker schon etwas gefüttert und die erste Behandlung durchgeführt. Siehe auch die schönen Fotoberichte aus dieser Gruppe von Helga Wilkendorf.

Zum Imkertreff ging es auch um organisatorische Angelegenheiten, insbesondere in Vorbereitung der Vorstellung des Imkervereins Frankenstein im Darmstadtium zum Tag der Vereine.

Vorgeschlagen wurde die Ehrung verdienter Imker und die Beachtung runder Geburtstage durch den Vorstand.

Im Herbst soll es einen Vortragsveranstaltung, möglichst zusammen mit dem Verein Bergstraße organisiert werden. Themenvorschlag: Bienenkrankheiten.

Das nächste Imker-Treffen in Eberstadt wird am 2.9.2013 wie gewohnt stattfinden.

 Posted by on 30. Juli 2013 at 08:41

1.7.2013 – Jungimkerrunde und Imkertreff in Eberstadt

 Imkertreff, Jung-Imker, Neuigkeiten  Kommentare deaktiviert für 1.7.2013 – Jungimkerrunde und Imkertreff in Eberstadt
Jul 012013
 

BieneDie Jungimker diskutierten ihre Erfolge und – fast noch wichtiger – sprachen sehr offen über gemachte Fehler: so war ein Flugling letzter Woche verhungert, weil die Masse der Flugbienen nur eine Brutwabe mit kleinem Futterkranz vorfand, aber keinen Honigvorrat. Fatal und tödlich für den Ableger, wenn keine Tracht vorhanden ist. So ein Verlust schmerzt, aber der Fehler wird nicht wiederholt.

Die Inhalte des Praktikums kommen sehr gut an, die Atmosphäre im Jungimkerteam ist Klasse!

Positiv auch: Laut Umfrage sind jetzt alle Jungimker mit einem schönen Volk versorgt.

Bitte daran denken: der August-Imkertreff findet wegen Betriebsurlaubs unserer Stammwirtschaft schon eine Woche vorher am 29.7.2013 um 18:30 (Jungimkertreff) bzw. 19:30 statt.

Beim Imkertreff ging es im wesentlichen um die Vorbereitung des Auftritts des Vereins auf dem Imkerstand beim Tag der Vereine im Darmstadtium am 25.8.2013.

12 Freiwillige, darunter auch Jungimker meldeten sich spontan zur Standbetreuung- sehr schön! Auf- und Abbau liegt in bewährter Weise bei Imkerfreund Franz Krabatsch- speziellen Dank an ihn.

Aufbau:            Sonntag, 25.08.2013 08:00 – 10:00 Uhr (Leitung: Franz Krabatsch)

Veranstaltung:  Sonntag, 25.08.2013 10:00 – 17:00 Uhr

Teilnehmer lt. Liste vom 1.7.2013.

Abbau:             Sonntag, 25.08.2013 bis 19:00 Uhr (Leitung: Franz Krabatsch)

Anlieferungen vor bzw. Abholung nach der Veranstaltung durch Franz Krabatsch

Die Standbetreuer setzen sich am Ende der nächsten Imkertreffs zwecks Vorbereitung zusammen.

 Posted by on 1. Juli 2013 at 23:44

3.6.2013 – Jungimker-Runde und Imkertreff in Eberstadt

 Imkertreff, Jung-Imker, Neuigkeiten  Kommentare deaktiviert für 3.6.2013 – Jungimker-Runde und Imkertreff in Eberstadt
Jun 042013
 

Zum 3. Jungimkertreff in Eberstadt stellte Carmen Erwin ihre ersten Erfahrungen mit der Bienenkiste vor, wie erwartet bei angeregter Diskussion über die Besonderheiten der Betriebsweise.

Im Schluß: der Ansatz ist geeignet für Imker, in kleinem Masstab Bienen halten und eher Bienen in einem natürlichen Volk beobachten wollen, als Honig produzieren.

Varroa wird über die Puderzuckermethode kontrolliert und die üblichen Behandlungen im Sommer mit Ameisensäure bzw. im Winter mit Oxalsäure gewährleistet.

Frau Erwin bot im Anschluß eine Standbesichtgung an- der Termin wird per email-Verteiler bzw. hier im Frankenstein-Web veröffentlicht.

Aus der Community der Jungimker kam diesmal ein durchweg positives Echo: fast alle haben schon eine eigenes Volk in Betreuung, auch wenn die feuchte Witterung die Völkerentwicklung etwas aufgehalten hat. Viele haben schon eigenes Material im Einsatz. Beschlossen wurde, nicht zentral, sondern über den eigenen Imkerpaten weiters Material zu bestellen.

Es gibt Bedarf nach mehr Völkern; 4 Völker wurden genannt; dieser Bedarf kann Vereins-intern abgedeckt werden: Im Zweifel bitte an die Imkerpaten Rixe, Friedel oder Tino wenden.

Aktuelles Schwerpunkt-Thema war der Schwarmfang, hatte doch Friedel bei Gelegenheit seiner Standschau am letzten Sonntag mit den anwesenden Jungimkern einen schönen Schwarm eingefangen. Die Bilder davon demnächst hier.

Zum Imkertreff ging es auch um organisatorische Angelegenheiten:

Die wichtigsten Termine sind das Sommerfest und die Vorstellung des Imkervereins Frankenstein im Darmstadtium zum Tag der Vereine.

Vereinsvorsitzender Tino Westphal bat dringend um Unterstützung bei der Ausgestaltung der Veranstaltung im Darmsatdtium und um aktive Beiträge jedes Vereinsmitglieds zur nächsten Imker-Treffen in Eberstadt am 1.7.2013.

Beschlossen wurde, möglichst eine Fotobeute anzuschaffen.

Imkerfreund Viktor Sawatzki erinnerte daran, im August Honigproben für die Honigprämierung einzureichen.

Zu guter Letzt konnten wir mit Helga Wilkendorf ein weiteres Mitglied im Verein begrüssen. Helgas Bildberichte vom Imkerkurs sind sehenswert -Einfach mal reinschauen.

 Posted by on 4. Juni 2013 at 08:20

1.7.2013 – Imkertreff in Eberstadt

 Imkertreff  Kommentare deaktiviert für 1.7.2013 – Imkertreff in Eberstadt
Apr 082013
 

4. Jungimkertreff ab 18:30 Uhr  in der Gaststätte „Zur Rose“ Darmstadt Eberstadt, Schwanenstr. 71


Der Imkertreff im Juli findet wie gewohnt ab 19:30 Uhr in der Gaststätte „Zur Rose“ Darmstadt Eberstadt, Schwanenstr. 71 statt.
Erfahrene Imker gehen auf die im aktuellen Monat anfallenden Tätigkeiten ein, geben Tipps und praktische Erfahrungen weiter. Fragen von Jungimkern sind hier sehr willkommen!
Im zweiten Teil werden von unserem Bienenobmann aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen und Neuigkeiten aus dem Landesverband vorgestellt. Gäste mit Interesse an der Imkerei sind immer willkommen.


Imkerverein Frankenstein e.V. auf einer größeren Karte anzeigen

 Posted by on 8. April 2013 at 22:07

8.4.2013 – Imkertreff in Eberstadt – 1. Jungimkertreff und anschliessend Jahreshauptversammlung

 Imkertreff, Jung-Imker  Kommentare deaktiviert für 8.4.2013 – Imkertreff in Eberstadt – 1. Jungimkertreff und anschliessend Jahreshauptversammlung
Apr 082013
 

Die Jungimker trafen sich zum ersten Mal.

Es habe schon die ersten Berichte vom Bienenstand auf den Etzwiesen, wo ein Volk auf gefüllten Futterwaben verhungert ist.

Jeder Jungimker sollte jetzt seinen Imkerpaten kennen und den Termin des ersten Treffens am Imkerstand kennen.

Leider konnten krankheitsbedingt zwei Imkerpaten nicht teilnehmen, hatten ihre Bestätigung aber vorab gegeben.

Hier die Startveranstaltungen

  • Tino: nächster Treff 21.4.2013 14 Uhr; regelmässiger Treff April-Juni jeden Sonntag 14 Uhr, sonst nach Absprache
  • Ecki: erster Treff: 14.4.2013 14:30 Uhr
  • Friedel: nach Absprache mehrere Termine gestaffelt
  • Rixe: erster Treff: 13.4.2013 11:00 Uhr
  • Jörg: wird sich melden bei seinen Probeimkern, sonnst bitte direkt ansprechen
  • Hans und Franz: bitte direkt ansprechen

Kontaktdaten der Imkerpaten hier.

Tino wird einen email an den Imkerkurs mit dem letzten Stand senden: bitte unbedingt zurückmelden, wenn es hier Anlaufprobleme geben sollte!

Sammelbestellungen an Imkermaterial: Interesse besteht, aber das Thema wird auf einen Folgetermin verschoben, wenn die Probeimker sich zum persönlichen Materialbedarf etwas besser orientiert haben.

Besuch auf Imkerständen: Um auch andere Betriebsweisen kennenzulernen, werden wir einen Besuch auf Imkerständen anderer Imkerpaten organisieren.

Bau von Beuten: Es gibt Bedarf für zentrale Organisation von Beutenbau. Tino lädt Moritz Grimm ein. Beim nächsten Mal bitte Anleitungen zum Bau von Bienenkisten mitbringen.

Schleier: jeweils ein Schleier soll an Ecki, Friedel und Rixe gehen.

Vortrag: es gibt Informationsbedarf zum Thema Bienenkiste. Tino wird versuchen, einen geeigneten Referenten für einen Vortrag zu bekommen.

Die Jungimkerrunde wird sich weiterhin ab 18:30 Uhr jeden ersten Montag im Monat treffen, dort wird es als fixen Punkt einen Theorieteil geben- Friedel wird uns hier unterstützen.

Nächste Termine: Exkursion zu den Wildbienen am Blütenhang am 14.4.2013

Nächste Jungimkerrunde am 6.5.2013 18:30 Uhr wie gehabt in der  Gaststätte „Rose“ in DA-Eberstadt.


In der anschliessenden Jahreshauptversammlung des Imkervereins Frankenstein e.V. wurde der Kassenstand geprüft und der Vorstand entlastet.

Tino Westphal, der Vereinsvorsitzende, dankte dem Vorstand für seine Arbeit und zog in seinem Bericht zur Jahreshauptversammlung (PDF 120 KB) ein sehr erfreuliches Bild des Vereinslebens im letzten Jahr. Resümee: Wir können stolz sein auf unseren Verein!

Beschluß: Der Imkerverein wird auf seiner Homepage ein kurzes Willkommens-Statement zur Selbstdarstellung abgeben wie folgt

Der Imkerverein Frankenstein sieht sich Platform für alle Arten der Bienenhaltung. Wir fördern bei unseren Mitgliedern gute imkerliche Praxis der Bienenhaltung. Jungen und älteren Imkern bieten wir einen einfachen Einstieg in die imkerliche Praxis.

Der Imkerverein wird sich um eine zentrale Meldung der Imkerstände der Mitglieder bemühen. Hinweis: alle Angaben zum Standort und Vökerzahl werden weitergeleitet; für die Richtigkeit der Zahlenangaben bleiben die Mitglieder jedoch persönlich in Verantwortung.

Erfreulicherweise lagen drei unterschriebene Mitgliedsanträge auf dem Tisch: ein perfekter Start ins neue Imkerjahr!

Download Protokoll der Jahreshauptversammlung.

Anwesenheitsliste


Die Jungimkerrunde trifft sich erstmals schon um 18:30 Uhr in der Gaststätte „Zur Rose“ Darmstadt Eberstadt, Schwanenstr. 71.
Der Imkertreff im April findet im Anschluss wie gewohnt ab 19:30 Uhr statt.
Auf der Jahreshauptversammlung wird der Vereinsvorstand einen Überblick über die geleistete Arbeit geben.
Erfahrene Imker gehen auf die im aktuellen Monat anfallenden Tätigkeiten ein, geben Tipps und praktische Erfahrungen weiter. Fragen von Jungimkern sind hier sehr willkommen!
Im zweiten Teil werden von unserem Bienenobmann aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen und Neuigkeiten aus dem Landesverband vorgestellt. Gäste mit Interesse an der Imkerei sind immer willkommen.
 Posted by on 8. April 2013 at 19:00

3.6.2013 – Imkertreff in Eberstadt

 Imkertreff  Kommentare deaktiviert für 3.6.2013 – Imkertreff in Eberstadt
Apr 082013
 

3. Jungimkertreff ab 18:30 Uhr  in der Gaststätte „Zur Rose“ Darmstadt Eberstadt, Schwanenstr. 71


Der Imkertreff im Juni findet wie gewohnt ab 19:30 Uhr in der Gaststätte „Zur Rose“ Darmstadt Eberstadt, Schwanenstr. 71 statt.
Erfahrene Imker gehen auf die im aktuellen Monat anfallenden Tätigkeiten ein, geben Tipps und praktische Erfahrungen weiter. Fragen von Jungimkern sind hier sehr willkommen!
Im zweiten Teil werden von unserem Bienenobmann aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen und Neuigkeiten aus dem Landesverband vorgestellt. Gäste mit Interesse an der Imkerei sind immer willkommen.


Imkerverein Frankenstein e.V. auf einer größeren Karte anzeigen

 Posted by on 8. April 2013 at 08:38

6.5.2013 – Imkertreff in Eberstadt

 Imkertreff, Neuigkeiten  Kommentare deaktiviert für 6.5.2013 – Imkertreff in Eberstadt
Mrz 072013
 

Sehr erfreulich waren die überwiegend positiven Rückmeldungen aus der Jungimker-Gemeinde beim Jungimkertreff.
Fragen kamen insbesondere betreff der unterschiedlichen Rähmchenmasse auf, denn die Entscheidung zum Kauf eigenen Materials steht ja an. Laut Umfrage wird die Mehrheit sich wohl für Deutsch Normal entscheiden, 2 oder 3 für Dadant. Das Thema Bienenkiste wird beim nächsten Jungimkertreff nochmals besprochen, vorab war der Kaufpreis von ca 240 Euro eher ernüchternd, wenn man es nicht selbst tischlern kann.

Ein weiterer Punkt war auch die Darstellung aller üblichen Varroa-Bekämpfungsmethoden in unserem Lehrplan, auch wenn die in der  Betriebsweise des eigenen Imkerpaten evtl. nicht alle zur Anwendung kommen.
Damit die Jungimker auch andere Arbeitsweisen kennenlernen wurde angeregt, dass die Imkerpaten im Laufe der nächsten Monate jeweils einen Besuch bei einem befreundeten Kollegen organisieren sollten.

Eine Sammelbestellung von Material wird beim nächsten Imkertreff am 3.6.2013 besprochen
Hinweis nochmals an alle Kursteilnehmer und Paten: Berichte aus den Gruppen bitte an Tino Westphal weiterleiten zwecks Veröffentlichung im Jungimker-Blog zu publizieren. Die gesammelten Darstellungen geben einen weit besseren Einblick in unsere Vereinsleben, als jedes Protokoll oder Statement aus einem Imkertreff in einem Restaurant.

Noch ein Terminhinweis: Schleuderevent für alle Jungimker am 22.5.2012.


2. Jungimkertreff ab 18:30 Uhr  in der Gaststätte „Zur Rose“ Darmstadt Eberstadt, Schwanenstr. 71


Der Imkertreff im Mai findet wie gewohnt ab 19:30 Uhr in der Gaststätte „Zur Rose“ Darmstadt Eberstadt, Schwanenstr. 71 statt.
Erfahrene Imker gehen auf die im aktuellen Monat anfallenden Tätigkeiten ein, geben Tipps und praktische Erfahrungen weiter. Fragen von Jungimkern sind hier sehr willkommen!
Im zweiten Teil werden von unserem Bienenobmann aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen und Neuigkeiten aus dem Landesverband vorgestellt. Gäste mit Interesse an der Imkerei sind immer willkommen.


Imkerverein Frankenstein e.V. auf einer größeren Karte anzeigen

 Posted by on 7. März 2013 at 20:36